Sie sind nicht eingeloggt

Diagnostische BioThermologie
unter dem Gesichtspunkt von biophysikalischer Regulation mit Regulations-Thermografie


CAS Studiengang*

ThemaVortrags-Video
Vorstellung des Gesundheits-Campus und der Bildungsmöglichkeiten

Dr. sc. med. Urs Gruber, Ebikon/Schweiz

Gesundheits-Campus der St. Elisabeth Universität, Ebikon/Schweiz

Vorstellung auf der Medizinischen Woche Baden-Baden 2017
Der Blick auf Ganze: Risikoprofil Regulations-Thermogramm

Dr. med. Dirk Wiedbrauck, Schluchsee

Referent des Studienganges BioThermologie am GesundheitsCampus der St. Elisabeth Universität.

Vorstellung auf der Medizinischen Woche Baden-Baden 2017
Neues aus der Stress- und Präventionsmedizin, den zwei wichtigsten Säulen unseres Gesundheitssystems"

Prof. Dr. Dr. Claus Muss, Augsburg

Präsident der IGAP Internationale Gesellschaft für angewandte Präventionsmedizin e.V,
Gesundheits-Campus der St. Elisabeth Universität, Schweiz/Deutschland/Österreich.

Leiter des ForschungsInstitut für Ernährung- und Präventionsmedizin der IGAP und
Präventionsmedziner in Augsburg, Wien, Luzern und Prag niedergelassen.

Vorstellung auf der Medizinischen Woche Baden-Baden 2017
Verifizierbarkeit von HWS Syndrom durch die diagbostische BioThermologie mit Regulations-Thermografie

Dieser Film zeigt Lehrinhalte zu dem Studiengang:
CAS-3.1 + 3.2 Diplom, vom 02.-09. Mai 2018 in Kos, im Rahmen des Kongress für Integrative Medizin.
Weitere Informationen zum CAS-Studiengang

Prof. Dr. Dr. Huseyin Nazlikul, Istanbul

Präsident der Türkischen Neuraltherapie Gesellschaft e.V
Vizepräsident IFMANT (Int. Federation of medical Association of Neural Therapy) e.V
Vizepräsident der wissenschaftlichen Komplementär-Medizin und Regulationsgesellschaft Dachverband
Vorstellung auf der Medizinischen Woche Baden-Baden 2017
Regulation und Resonanz in der Kulturheilkunde

Prof. Dr. Hartmut Schröder, Berlin

Kulturwissenschaftliche Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder),
Vize. Präsident der IGNK e.V
Vorstellung auf der Medizinischen Woche Baden-Baden 2017

*CAS (Certified of Advanced Studies) Studiengang Gesundheits-Campus der St. Elisabeth Universität Bratislava, Offizielle Aussenstelle für das deutschsprachige Europa- CH-6030 Ebikon, Luzernerstr. 69
 

Languages

Languages

Messmethode

Alle Generationen im Mittelpunkt

Best Practice

Best PracticeThermoregulations-Analytiker
Aktuell:
Dipl.-Med. Lutz M. Menzel, Gägelow

 

Best Practice

Best PracticeThermoregulations-Analytiker
Aktuell:
Heilpraktikerin Petra Janke - Ratingen u.
Dr. med. Frank Striebel - Hamburg

 

thermolytics-3000

thermolytics-3000, ein zukunftsweisen-des High-Tech-BioThermologie-Produkt, das sich durch eine Reihe von Innovationen auszeichnet: Mehr

Ratinger Treffen

Ratinger Treffen

Anwendungsmöglichkeiten

Thermografie eignet sich für eine ganze Reihe von Indikationen. Weitere Infos

Thermografie Grundlagen

Wärmeunterschiede nutzten antike Ärzte, um Krankheiten zu erkennen. Sie erfühlten mit dem Handrücken ...
weiterlesen

Grundlagen und Beispiele

Gesundheitsvorsorge   •   Therapiekontrolle